Rena Cornelia Lange

Nach Studium der Bildenden Kunst und Philosophie und mehrjähriger pädagogischer Erfahrung mit Kindern und Erwachsenen habe ich mich zur Kunst- und Logotherapeutin sowie zur Heilpraktikerin Psychotherapie weiterqualifiziert. Heute bin ich in eigener Praxis beratend und therapeutisch tätig. In meiner Arbeit ist mir eine vertrauensvolle und wertschätzende Atmosphäre wichtig.


Ausbildung


Erwerb der Zulassung zur Ausübung der Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz, Prüfung am Gesundheitsamt Heilbronn, Erlaubnisurkunde "Heilpraktiker (Psychotherapie)" vom 10.12.2008

3-jährige Qualifikation zur Kunsttherapeutin an der Akademie Heiligenfeld,
Bad Kissingen, darin enthalten Ausbildung zur Tonfeld-Begleiterin für Kinder (nach Prof. Heinz Deuser)

4-jähriger Lehrgang in sinnzentrierter Gesprächspsychotherapie (= Logotherapie) nach Dr. med. Viktor Frankl am Süddeutschen Institut in Fürstenfeldbruck/München und am Institut für Logotherapie und Existenzanalyse in Tübingen/Stuttgart (Ausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse einschließlich des im Rahmen der Psychotherapierichtlinien geforderten Kontingents an Selbsterfahrung)

Studium der Kunsterziehung und Philosophie an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz, 1. und 2. Staatsexamen


Berufliche Stationen

seit 2011 eigene Praxis mit Atelier FarbTon in Schwäbisch Gmünd - Oberbettringen

seit 2006 freiberufliche Kreativbuch-Autorin für den frechverlag Stuttgart

seit 2005 selbstständig als Therapeutin und freiberufliche Dozentin, Schwerpunkte: Kunst- und Logotherapie, Entwicklungsförderung für Kinder mit Arbeit am Tonfeld, Kreativangebote für Kinder und Erwachsene, In-house-Schulungen zur Kinderphilosophie

Praktika in der Psychosomatik des Ostalb-Klinikums Aalen und in den Heiligenfelder Kliniken, Bad Kissingen

2006 - 2012 Konzeption und Verantwortung für die VHS-Kunstschule „Farbe und Fantasie“ mit Angeboten für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren, Silberwarenfabrik Heubach

seit 2005 freiberufliche Dozentin (u.a. Volkshochschulen in Schwäbisch Gmünd und Aalen), Angebote für Kinder und Erwachsene zu Themen aus Kunst, Psychologie und Kinderphilosophie

2-jährige Erfahrung als fest angestellte Redakteurin in einem Fachzeitschriftenverlag

3-jährige Unterrichtstätigkeit an Gymnasien und einer Fachakademie für Sozialpädagogik als Ausbilderin von Erziehern


Fortbildungen

Logotherapeutischer Umgang mit Angststörungen, Frau Dr. Renate Mrusek, Reutlingen, 2016

Safe (R) Sichere Ausbildung für Eltern, Mentorentraining bei PD Dr. med. Karl-Heinz Brisch, Einführung in die bindungsbasierte Beratung/Begleitung, München, 2015

Einsatzmöglichkeiten von Figuren in der logotherapeutischen Praxis, Dr. Renate Mrusek, Logotherapeutin, Münsingen, 2012

Kinder, die aus dem Rahmen fallen – Zum Umgang mit schwierigen Kindern, Susanne Reisinger, Volkshochschulverband Baden Württemberg, 2011

Aufmerksamkeitsstörungen mit und ohne Hyperaktivität bei Kindern und Jugendlichen (ADS/ADHS), Dt. Akad. für Entwicklungsförderung und Gesundheit, Dr. Arno Gastinger, München, 2010

Einführung in das Therapeutische Puppenspiel, Dt. Akademie (s.o.), Dr. Gudrun Gauda, München 2010

Einführung in das Therapeutische Spiel, Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes- und Jugendalters, Prof. Nitza Katz-Bernstein, München, 2010

Einführung in die Psychotraumatologie des Kindes- und Jugendalters (KTI Offenburg, Thomas Hensel), 2010

Traumatisierte Kinder in der Arbeit am Tonfeld, Seminar mit Karin Kirschmann anläßlich des Symposiums zur Arbeit am Tonfeld "Im Greifen sich begreifen", 2007



Ich habe in unterschiedlichen Einrichtungen und bei verschiedenen Bildungsträgern u.a. folgende Angebote durchgeführt:

Kongressbeiträge

"Freude bewahren - Schmerz verwandeln" - Vom kreativen Umgang mit Gefühlen in Beratung und (Kunst-)Therapie, Vortrag und Seminar zur Fachtagung "Sinn und Gefühl" im Süddeutschen Institut für Logotherapie und Existenzanalyse, Fürstenfeldbruck, 3. Oktober 2013
 

"Jetzt erst recht!" oder der die Kunst, an Schwierigkeiten zu wachsen, Fachseminar zur Jubiläumstagung „Du kannst dem Sinn nicht ausweichen“ des Südd. Instituts für Logotherapie und Existenzanalyse, Fürstenfeldbruck, 1./2. April 2011

„Die Kraft der Vision" – Wie innere Bilder auf uns wirken, Fachseminar zur Tagung „Wozu sind wir gut?“ 25 Jahre DGLE (Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse), Osnabrück, 23.-25. März 2007

„Dem Leben Farbe geben" - Methoden sinnzentrierter Kunsttherapie, Fachseminar zur Jubiläumstagung des Süddeutschen Instituts für Logotherapie „Logotherapie und Lebens-Werte im 21. Jahrhundert“, Fürstenfeldbruck, 11./12. März 2006

Psychologieseminare / Vorträge 

"Freude bewahren - Schmerz verwandeln: Vom kreativen Umgang mit Gefühlen in Beratung und (Kunst-)Therapie", Vortrag im Rahmen der Fachtagung des Süddeutschen Instituts für Logotherapie, Fürstenfeldbruck, 03.10.2013

seit 2008 Resilienztrainings für Erwachsene, VHS Gmünd und Aalen und Einführungen in die Logotherapie, Seminar und Vortrag, VHS Gmünd und Aalen

"Auf der Suche nach dem Sinn" - Eine Einführung in die Logotherapie nach Viktor Frankl, Vortrag am Ostalbklinikum Aalen, 13. Februar 2007

"Karl Jaspers und Viktor Frankl" - Eine philosophische Annäherung, Vortrag im Rahmen der Arbeitskreise des Süddeutschen Instituts für Logotherapie

"Von guten Mächten wunderbar geborgen..." Engelsgestalten in Kunst und Dichtung Eine meditative Betrachtung, Vortrag mit Diskussion im Rahmen der Arbeitskreise des Süddeutschen Instituts für Logotherapie, Fürstenfeldbruck, 28. Nov. 2005

Kreativkurse

"Farbe und Fantasie" Malkurse der VHS Gmünd in Heubach für Jungen und Mädchen zwischen 4 und 12 Jahren (2006-2012)

„Farbe und Fantasie“ – Kinder aus VHS-Malkursen von Rena Lange stellen in der Musikschule in Heubach aus, 2.-9. März 2008

Ferienkurse für Kinder, Stadtbibliothek Heubach (u.a. Kalligraphieren, Modellieren, Schwammdruck, Filztaschen herstellen)

seit 2006: Acrylmaltage für Erwachsene, VHS Gmünd und Aalen, u.a. "Kirschtomatenrosenrot", "Ein Tag am Meer", "Perlschneezauberblütenweiß", "Apfellimettenlindgrün", "Feuersonnenapfelsinenorange", "Farbkontraste", "Das kleine Format", "Experimentelle Kalligraphie"

Malprojekt nach Arno Stern am Ev. Kindergarten „Sternschnuppe“ in Würzburg, 2005


Philosophieren mit Kindern

Philosophieren mit hochbegabten Grundschulkindern der 3. und 4. Klassen, in Kooperation mit der VHS Aalen und Hector Akademie, 2015 und 2016

„Philosophische Reise für Vorschulkinder“ und „Club der kleinen Philosophen“, Institut für Soziale Berufe, St. Loreto, Schwäbisch Gmünd, August/September 2009

„Abenteuer im Kopf“ – Kinder philosophieren, VHS-Kurszentrum, Schwäbisch Gmünd, März, 2008

„Philosophieren mit Kindern“, Konzeption und Durchführung von Fachfortbildungen für die Erzieher der katholischen Kindertageseinrichtungen der Seelsorgeeinheiten Heidenheim u. H.-Nord, Feb./März, 2008